Wahrig Wissenschaftslexikon Hexachlorcyclohexan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hexachlorcyclohexan

He|xa|chlor|cy|clo|he|xan  auch:  He|xa|chlor|cyc|lo|he|xan  〈[–klo:r–] n.; –s; unz.; Chem.; Abk.: HCH〉 ein Gemisch verschiedener Isomere, von denen die Gamma–Isomere (= Lindan) eine insektentötende Wirkung haben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Por|zel|lan|ma|le|rei  〈f. 18〉 Malerei auf Porzellan vor od. nach dem Glasieren

Es|sig|es|ter  〈m. 1; unz.; Chem.〉 angenehm riechende Flüssigkeit aus Essigsäure u. Äthanol unter Zusatz von Schwefelsäure; Sy Essigsäureethylester ... mehr

Gleich|ge|wicht  〈n. 11; unz.〉 1 Zustand, in dem sich zwei od. mehr einander entgegengesetzt gerichtete Wirkungen (Kräfte) aufheben 2 〈fig.〉 2.1 allg. Ausgleich von Kräften, Machtverhältnissen usw. ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige