Wahrig Wissenschaftslexikon Hexade - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hexade

He|xa|de  〈f. 19; IT〉 bei älteren Rechnern verwendete kleinste adressierbare Speichereinheit, bestehend aus sechs Bit [zu grch. hex ”sechs“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Kel|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den kelt. Sprachen u. Literaturen

Ku|bis|mus  〈m.; –; unz.; Mal.〉 Richtung des Expressionismus in Malerei u. Plastik, die die kubischen Formen der Natur besonders hervorhob [→ Kubus ... mehr

Heim|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 kleine, elektronisch gesteuerte Orgel für den privaten Gebrauch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige