Wahrig Wissenschaftslexikon Hilum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hilum

Hi|lum  〈n.; –s, Hi|la; Bot.〉 Stelle, an der der Samen einer Pflanze am Samenträger befestigt ist; Sy Pflanzennabel [lat., ”kleine Faser“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ha|sel|strauch  〈m. 2u〉 = Haselnussstrauch

♦ Elec|tro|nic Com|merce  〈[ılktrnık kmoes] m.; – –; unz.; IT〉 computerunterstützter Handel mit Waren u. Dienstleistungen, insbesondere über das Internet; Sy E–Commerce ... mehr

Oli|go|phre|nie  〈f. 19; Med.〉 angeborener, erblicher oder in frühester Kindheit erworbener Intelligenzrückstand [<grch. oligos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige