Wahrig Wissenschaftslexikon Hilus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hilus

Hi|lus  〈m.; –, Hi|li; Anat.〉 vertiefte Stelle an Organen, wo Nerven u. Gefäße ein– u. austreten, z. B. an Lunge, Niere, Milz [→ Hilum]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Grün|schna|bel  〈m. 5u; fig.; umg.〉 vorlautes Kind, junger Besserwisser; Sy Gelbschnabel ( ... mehr

Com|pi|la|tion  〈[kmpıln] f. 10; Mus.〉 thematisch od. konzeptionell begründete Zusammenstellung mehrerer Musikstücke auf einem Tonträger [engl., ”Zusammenstellung; Sammelwerk“]

Mi|re  〈f. 19; Astron.〉 Meridianmarke an astronom. Instrumenten [frz.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige