Wahrig Wissenschaftslexikon Himbeerstrauch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Himbeerstrauch

Him|beer|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 zu den Rosengewächsen gehörender, 1–3 m hoher Halbstrauch, dessen Zweige im zweiten Jahr nach der Frucht absterben: Rubus idaeus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kor|pus|ku|lar|the|o|rie  〈f. 19; unz.; Phys.〉 Theorie, dass das Licht aus schnell bewegten Materieteilchen besteht

Di|oxan  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 organisch–chem. Verbindung, ein Lösungsmittel

Ab|la|ge  〈f. 19〉 1 Stelle od. Raum zum Aufbewahren von Schriftsachen, bes. in Büros 2 〈schweiz.〉 Agentur zur Annahme u. Abholung von Gegenständen für bestimmte Zwecke, z. B. chem. Reinigung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige