Wahrig Wissenschaftslexikon hintereinanderschalten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hintereinanderschalten

hin|ter|ein|an|derschal|ten  auch:  hin|ter|ei|nan|derschal|ten  〈V. t.; hat; El.〉 in Reihenschaltung schalten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Da|tex–Netz  〈n. 11; IT〉 öffentl. Datenübertragungsnetz zur Übertragung großer Informationsmengen mit hoher Geschwindigkeit

An|ti|hy|per|to|ni|kum  〈n.; –s, –ni|ka; Pharm.〉 Mittel gegen erhöhten Blutdruck; Sy Antihypertensivum ... mehr

Ba|la|lai|ka  〈f. 10; Pl. a.: –ken; Mus.〉 russ. Zupfinstrument mit drei Saiten, dreieckigem Klangkörper u. langem Hals [russ., tatar. Ursprungs]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige