Wahrig Wissenschaftslexikon Hintergrund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hintergrund

Hin|ter|grund  〈m. 1u〉 1 der am weitesten entfernte Teil dessen, was man sieht 2 〈Mal.〉 mithilfe der Perspektive von den Hauptgegenständen des Vorder– u. Mittelgrundes abgeteilter Bildraum (mit scharfen od. fließenden Grenzen) 3 〈Theat.〉 hinterer Bühnenteil, den Bühnenraum nach hinten abschließende Dekoration, Prospekt 4 〈fig.〉 verborgener, wenig hervortretender Zusammenhang od. Umstand ● der Roman hat einen historischen ~ 〈fig.〉; die Angelegenheit hat politische Hintergründe, hat einen politischen ~ 〈fig.〉 ● den ~ für das Drama bildet die Reformation(szeit) 〈fig.〉; im ~ des Bildes sieht man …; in den ~ drängen 〈fig.〉 der allgemeinen Beachtung entziehen; noch etwas im ~ haben 〈fig.〉 noch eine geheime Absicht, einen Plan haben, noch eine Überraschung haben; sich im ~ halten, im ~ bleiben 〈fig.〉 sich nicht bemerkbar machen, nicht in Erscheinung treten (Person); jmdn. in den ~ spielen 〈fig.〉; im ~ stehen 〈fig.〉 unbeachtet, wenig beachtet sein; in den ~ treten 〈fig.〉 an Bedeutung verlieren, verblassen, abnehmen, schwinden; der Roman spielt vor dem ~ der Bauernkriege 〈fig.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

"Wolkenfraß" gibt Rätsel auf

Forscher entdecken neuartigen, seltsam geradlinigen Wolkenschwund vor Afrikas Westküste weiter

Schadet Handystrahlung dem Gedächtnis?

Studie findet Einbußen im figuralen Gedächtnis bei vieltelefonierenden Jugendlichen weiter

Pseudo-Fachjournale auf dem Vormarsch

Mehr als 5.000 deutsche Forscher haben schon in "Predatory Journals" publiziert weiter

Simples Rezept gegen Kurzsichtigkeit?

Invertierter Text könnte das lesebedingte Augapfel-Wachstum hemmen weiter

Wissenschaftslexikon

Uhu  〈m. 6; Zool.〉 größte europ. Eule mit auffälligen Federohren, lebt u. nistet in waldigen Vorgebirgen: Bubo bubo [lautmalend nach dem Vogelruf]

aussche|ren  〈V. i.; ist〉 1 die Reihe seitl. verlassen (von Fahrzeugen) 2 〈fig.〉 sich nicht an Absprachen halten, von der gemeinsamen (politischen) Linie abweichen ... mehr

Zwei|und|drei|ßigs|tel  〈n. 13; Mus.; kurz für〉 Zweiunddreißigstelnote

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige