Wahrig Wissenschaftslexikon Hippokrene - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hippokrene

Hip|po|kre|ne  〈f. 19; unz.; grch. Myth.〉 durch den Hufschlag des Pegasus entstandene, zum Dichten anregende Quelle der Musen am Helikon [<grch. hippos ”Pferd“ + krene ”Quelle“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ta|ge|was|ser  〈n. 13; unz.; Bgb.〉 von der Erdoberfläche in die Grube eindringendes Wasser

Kop|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft, die sich mit der Sprache u. Literatur der Kopten befasst

Pa|ra|phra|se  〈f. 19〉 1 〈Sprachw.〉 1.1 verdeutlichende Umschreibung (eines Textes)  1.2 freie Übertragung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige