Wahrig Wissenschaftslexikon Hippotherapie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hippotherapie

Hip|po|the|ra|pie  〈a. [′–––––] f. 19; Pl. selten; Med.〉 Therapie, die körperliche od. seelische Schädigungen durch Reiten zu heilen versucht [<grch. hippos ”Pferd“ + Therapie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tin|gel|tan|gel  〈n. 15〉 Varietee od. Tanzlokal niederen Ranges [lautmalend nach der Musik mit Beckenschlag u. Schellenbaum]

Gem|mu|la  〈f.; –, –lae [–l:] od. –lä; Zool.〉 Brutknospe der Süßwasserschwämme [lat., ”kleine Knospe“, Verkleinerungsform zu gemma ... mehr

Chor|do|fon  〈[kr–] n. 11; Mus.〉 jedes Musikinstrument, dessen Ton auf der period. Schwingung einer od. mehrerer gespannter Saiten beruht, z. B. Klavier, Gitarre, Geige; oV Chordophon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige