Wahrig Wissenschaftslexikon Hirschkäfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hirschkäfer

Hirsch|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 zu den Blatthornkäfern gehöriger, größter (bis 7 cm) Käfer Mitteleuropas mit kräftigen, schwarzbraunen Flügeldecken u. hirschgeweihähnlichen Kiefern beim Männchen: Lucanus cervus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vier|tel|no|te  〈[fir–] f. 19; Mus.〉 Note im Taktwert des vierten Teils einer ganzen Note

DVB  〈TV; Abk. für engl.〉 Digital Video Broadcasting, Standardtechnik für die Übertragung des Digitalfernsehens

schul|pflich|tig  〈Adj.〉 so alt, dass man der Schulpflicht genügen muss ● im ~en Alter; ein ~es Kind

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige