Wahrig Wissenschaftslexikon Hirudin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hirudin

Hi|ru|din  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 Extrakt aus dem Kopf u. dem Schlund von Blutegeln, das die Blutgerinnung verzögert [zu lat. hirudo ”Blutegel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ord|nungs|wid|rig  〈Adj.; Rechtsw.〉 gegen eine amtliche Verordnung verstoßend

♦ Ni|trat  〈n. 11; Chem.〉 Salz der Salpetersäure

♦ Die Buchstabenfolge ni|tr… kann in Fremdwörtern auch nit|r… getrennt werden.

chro|ma|ti|sie|ren  〈[kro–] V. t.; hat; Chem.; Tech.〉 = chromatieren

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige