Wahrig Wissenschaftslexikon Histologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Histologie

His|to|lo|gie  〈f. 19; unz.; Physiol.〉 Lehre von der Feinstruktur u. Funktion der menschl., tier. u. pflanzl. Gewebe als Teilgebiet der Biologie u. Medizin, das in der Medizin u. a. Grundlage für die Beurteilung von gesundem u. krankem Gewebe ist; Sy Gewebelehre [<grch. histion ”Gewebe“ + logos ”Kunde“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Au|to|in|to|xi|ka|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Selbstvergiftung (durch Fäulnisprodukte im eigenen Körper, z. B. im Darm) [<grch. autos ... mehr

Äqui|pol|lenz  〈f. 20; unz.; Philos.〉 gleiche Bedeutung bei verschiedener Formulierung [→ äquipollent ... mehr

Ra|dio|the|ra|pie  〈f. 19; unz.〉 = Strahlenbehandlung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige