Wahrig Wissenschaftslexikon Hoch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hoch

Hoch  〈n. 15〉 1 Hochruf, Trinkspruch 2 〈Meteor.〉 Hochdruckgebiet 3 sehr guter, hoher Stand, herausragende Form 4 erfolgreiche u./od. von guter Stimmung geprägte Phase ● barometrisches ~ 〈Meteor.〉; ein neues ~ verzeichnen; ein (dreifaches) ~ auf jmdn. ausbringen; die Mannschaft befindet sich im ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

al|pha|nu|me|risch  〈Adj.〉 ~e Zeichen 〈IT〉 Zeichen aus Dezimalziffern u. Buchstaben [<Alpha ... mehr

Stop|per  〈m. 3〉 1 〈Mar.〉 Vorrichtung zum Festmachen eines Taus od. der Ankerkette 2 〈Fußb.〉 Mittelläufer, der mit der Bewachung eines bes. gefährl. Stürmers beauftragt ist ... mehr

Meer|zwie|bel  〈f. 21; Bot.〉 1 zu den Liliengewächsen gehörende, stattliche Pflanze an den Küsten des Mittelmeeres mit großen, graugrünen Blättern u. bis zu 1 m hohem Blütenstand, deren Zwiebel (Bulbus Scillae) herzwirksame Glykoside liefert: Urginea maritima 2 〈fälschlich〉 = Milchstern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige