Wahrig Wissenschaftslexikon Hoch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hoch

Hoch  〈n. 15〉 1 Hochruf, Trinkspruch 2 〈Meteor.〉 Hochdruckgebiet 3 sehr guter, hoher Stand, herausragende Form 4 erfolgreiche u./od. von guter Stimmung geprägte Phase ● barometrisches ~ 〈Meteor.〉; ein neues ~ verzeichnen; ein (dreifaches) ~ auf jmdn. ausbringen; die Mannschaft befindet sich im ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bou|gain|vil|lea  〈[bugvilea] f.; –, –vil|le|en [–vilen]; Bot.〉 als Topfpflanze kultivierter, in den Tropen u. im südl. Mittelmeergebiet heimische Kletterstrauch mit rosavioletten Blütenständen [nach dem frz. Seefahrer L. A. Bougainville, ... mehr

Bil|dungs|ro|man  〈m. 1〉 Roman, in dem bes. die Charakterbildung des Helden geschildert wird, z. B. Moritz‘ ”Anton Reiser“, Goethes ”Wilhelm Meister“

Wels  〈m. 1; Zool.〉 Sy Waller2  1 〈i. e. S.〉 am Boden von Gewässern lebender Nutzfisch mit Bartfäden am Maul: Silurus glanis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige