Wahrig Wissenschaftslexikon hochaufgeschossen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hochaufgeschossen

hoch|auf|ge|schos|sen  auch:  hoch auf|ge|schos|sen  〈Adj.〉 lang u. dünn ● ein ~er junger Mann

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

prä|ma|tur  〈Adj.; Med.〉 vorzeitig gereift, frühreif [zu lat. praematurus ... mehr

Him|mels|ach|se  〈[–ks–] f. 19; unz.; Astron.〉 durch die beiden Himmelspole gehende, gedachte Gerade, die senkrecht auf der durch den Himmelsäquator gegebenen Ebene steht

In|ter|po|la|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Math.〉 rechnerische Ergänzung zw. zwei bekannten Werten, um einen Zwischenwert zu erhalten; Ggs Extrapolation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige