Wahrig Wissenschaftslexikon hochbeglückt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hochbeglückt

hoch|be|glückt  auch:  hoch be|glückt  〈Adj.〉 sehr beglückt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kie|fer|egel  〈m. 5; Zool.〉 Egel mit meist drei Sägekiefern an der Mundöffnung: Gnathobdellodea

♦ In|stru|men|ta|ti|on  〈f. 20; Mus.〉 1 sinnvolle Verteilung der Stimmen eines Kompositionsentwurfs auf die verschiedenen Orchesterinstrumente, Orchestrierung 2 Einrichtung eines Musikstücks für Orchester ... mehr

Ein|zel|ler  〈m. 3; Biol.〉 einzellige Pflanze (Alge, Bakterium) od. Tier (Protozoon), bei der die eine Zelle in der Lage ist, sämtliche Funktionen zu erfüllen, die bei den vielzelligen Organismen auf verschiedene Zellgruppen verteilt sind; Ggs Vielzeller ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige