Wahrig Wissenschaftslexikon hocherhoben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hocherhoben

hoch|er|ho|ben  auch:  hoch er|ho|ben  〈Adj.〉 nach oben gerichtet, hochgehoben ● mit ~en Fäusten; ~en Hauptes den Platz verlassen 〈fig.〉 voller Stolz, selbstsicher vom Platz gehen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|feed|back  〈[–fi:dbæk] n. 15〉 Rückkoppelung innerhalb eines Regelkreises biologischer Systeme [<Bio… ... mehr

Flach|boh|rung  〈f. 20; Bgb.〉 senkrechte Bohrung bis 500 m Tiefe

Cu|ti|cu|la  〈f.; –, –s od. –cu|len; Biol.〉 = Kutikula

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige