Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hocherhoben

hoch|er|ho|ben  auch:  hoch er|ho|ben  〈Adj.〉 nach oben gerichtet, hochgehoben ● mit ~en Fäusten; ~en Hauptes den Platz verlassen 〈fig.〉 voller Stolz, selbstsicher vom Platz gehen

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ura|no|lo|gie  〈f. 19; unz.; veraltet〉 Astronomie [<Uranus ... mehr

Glas|kör|per|trü|bung  〈f. 20; Med.〉 Abnahme der Durchsichtigkeit des Glaskörpers infolge verschiedener Augenkrankheiten

Im|plan|tat  〈n. 11; Med.〉 künstliches Ersatzteil od. –stoff, das bzw. der in den menschl. Körper eingesetzt wird, z. B. Zahn, Herzschrittmacher

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige