Wahrig Wissenschaftslexikon hochgespannt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hochgespannt

hoch|ge|spannt  auch:  hoch ge|spannt  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung; fig.〉 sehr gespannt ● ~e Erwartungen II 〈nur Zusammenschreibung〉 1 unter Hochspannung stehend 2 unter hohem Druck stehend (Dampf) ● hochgespannter Wechselstrom; →a. hoch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Jod|tink|tur  〈f. 20; unz.; Chem.〉 5 %ige alkoholische Jodlösung od. Lösung von 3 % Jod, 7 % Kaliumiodid u. 90 % Alkohol, äußerlich früher häufig zur Desinfektion der Haut, kleinerer Wunden u. a. angewendet: Tunctura iodi

an|or|ga|nisch  〈Adj.〉 Ggs organisch (2) 1 unbelebt, nicht von Lebewesen stammend, nicht durch Lebewesen entstanden ... mehr

Fer|ri|tin  〈n. 11; Biochem.〉 ein aus 24 Untereinheiten aufgebautes Protein, das bis zu 4500 Eisenatome speichern kann, ein wichtiges Bindeglied im Eisenstoffwechsel, bes. bei der Bildung der roten Blutkörperchen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige