Wahrig Wissenschaftslexikon Hochmoor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hochmoor

Hoch|moor  〈n. 11; Geogr.〉 baumloses Moor aus Torfmoosen u. wenigen anderen Pflanzen, dessen mittlerer Teil sich im Laufe des Wachstums uhrglasförmig über seine Umgebung erhebt; Ggs Flachmoor

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Phö|nix  〈m. 1; ägypt. Myth.〉 Vogel, der sich im Feuer verjüngt, Sinnbild der Unsterblichkeit ● wie ein ~ aus der Asche steigen [<grch. phoinix ... mehr

Ve|ge|ta|bi|li|en  〈[ve–] Pl.〉 pflanzl. Stoffe, pflanzl. Nahrungsmittel

Re|gis|seur  〈[–ısør] m. 1; Theat.; Film; TV〉 derjenige, der die Regie führt; Sy Spielleiter ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige