Wahrig Wissenschaftslexikon Hochtemperaturchemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hochtemperaturchemie

Hoch|tem|pe|ra|tur|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Teilgebiet der techn. Chemie, das sich mit dem Ablauf von chem. Vorgängen bei Temperaturen über 1000 °C beschäftigt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ich|thyo|lith  〈m. 16 od. m. 23〉 versteinerter Fischrest [<grch. ichthys ... mehr

♦ mi|kro|bi|ell  〈Adj.; Biol.〉 durch Mikroben verursacht

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

sy|phi|li|tisch  〈Adj.〉 auf Syphilis beruhend, an Syphilis leidend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige