Wahrig Wissenschaftslexikon Hochtemperaturchemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hochtemperaturchemie

Hoch|tem|pe|ra|tur|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Teilgebiet der techn. Chemie, das sich mit dem Ablauf von chem. Vorgängen bei Temperaturen über 1000 °C beschäftigt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|schwin|dig|keits|mes|ser  〈m. 3〉 nach dem Prinzip eines Drehzahlmessers (Staudruckmessers) arbeitendes Messgerät, das zur Anzeige der Geschwindigkeit von Fahr– u. Flugzeugen dient; Sy Tachometer ... mehr

♦ Elec|tro|nic Post  〈[ılktrnık –] f.; – –; unz.; IT〉 elektron. Schriftverkehr innerhalb eines Computernetzwerkes (per E–Mail); Sy E–Post ... mehr

dis|so|zi|ie|ren  〈V.; Chem.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 trennen, auflösen 2 chemisch aufspalten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige