Wahrig Wissenschaftslexikon höfisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

höfisch

hö|fisch  〈Adj.〉 1 〈MA〉 1.1 dem Leben, den Sitten bei Hofe entsprechend, gemäß  1.2 der ritterl. Gesellschaft entsprechend  2 〈allg.〉 fein, edel ● ~es Benehmen; ~e Dichtung von der Kultur des mittelalterl. Adels u. der Höfe geprägte u. für diese bestimmte Dichtung der Ritter u. Spielleute; ~es Epos Hauptform der höf. Dichtung, meist in vierhebigen gereimten Versen; ~e Kleidung [<mhd. hövesch ”hofgemäß, fein, gebildet u. gesittet, unterhaltend“; zu Hof im Sinne von ”Fürstenhof, Hofstaat“; → hübsch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Jam|ses|sion  〈[dæmsn] f. 10; Mus.〉 Zusammenkunft von Jazzmusikern zum gemeinsamen Musizieren [<engl. jam ... mehr

bio|ak|tiv  〈Adj.〉 biologisch aktiv

Hund 1  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Familie weltweit verbreiteter, kleiner bis mittelgroßer Raubtiere mit gutausgebildetem Geruchs– u. Gehörsinn, werden in der Gefangenschaft rasch zahm: Canidae  1.2 〈i. e. S.〉 = Haushund ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige