Wahrig Wissenschaftslexikon Höllenhund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Höllenhund

Höl|len|hund  〈m. 1; unz.; grch. Myth.〉 Wachhund am Eingang zur Unterwelt, Zerberus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Tra|bant  〈m. 16〉 1 〈früher〉 Leibwächter 2 〈heute〉 von jmdm. abhängiger, bevormundeter Begleiter ... mehr

Was|ser  〈n. 13; bei Mineralwasser u. Ä. auch: n. 13u〉 1 farblose, bei 0 °C gefrierende Flüssigkeit, chemische Formel H 2 O ... mehr

kar|dio|vas|ku|lar  〈[–vas–] Adj.; Med.〉 = kardiovaskulär

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige