Wahrig Wissenschaftslexikon Hof - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hof

Hof  〈m. 1u〉 1 zum Haus gehörender, umschlossener Platz (Hinter~, Kasernen~, Schloss~, Schul~) 2 landwirtschaftl. Betrieb, meist Wohnhaus mit Ställen u. Feldern (Bauern~, Pacht~) 3 Gebäude mit dazugehörigem Betriebsgelände (Bahn~, Schlacht~) 4 fürstl. Wohnsitz, fürstl. Haushalt 5 fürstl. Gefolge, Hofstaat (Königs~, Kaiser~) 6 oft Name von Hotels u. Gasthöfen 7 〈Meteor.; Astron.〉 = Halo 8 Eckfeld des Halmabrettes ● einen ~ bewirtschaften; ~ halten sich mit seinem Gefolge aufhalten, weilen, residieren (von Fürsten); der Mond hat heute einen ~; einer Frau den ~ machen sich um eine F. bemühen, mit ihr flirten ● Bayrischer ~; Thüringer ~ ● am ~ des Königs Ludwig; auf dem ~, im ~ spielen; bei ~e in einem fürstl. Haushalt; das ist bei ~e so üblich; jmdn. bei ~e vorstellen, einführen; der König erschien mit seinem ganzen ~; →a. Haus [<ahd. hof; Grundbedeutung: ”Anhöhe“,
Verwandt mit: hoch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|no|gra|phie  〈f. 19〉 = Monografie

Blind|schlei|che  〈f. 19; Zool.〉 ungiftige beinlose Echse (Schleiche): Anguis fragilis

Cha|os  〈[kas] n.; –; unz.〉 1 〈Myth.〉 der ungeordnete Urstoff vor der Weltschöpfung 2 〈i. w. S.〉 Durcheinander, Wirrwarr, Unordnung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige