Wahrig Wissenschaftslexikon Hofrecht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hofrecht

Hof|recht  〈n. 11; unz.; MA〉 alle Rechtsvorschriften, die das Verhältnis des Gutsherrn zu seinen Untergebenen wie auch dieser untereinander regeln; →a. Höferecht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mez|za vo|ce  〈[–vot] Abk.: m. v.; Mus.〉 mit halber Stimme, halblaut (zu singen, zu spielen) [ital.]

Joch|bein  〈n. 11; Anat.〉 paariger Gesichtsknochen der Säugetiere u. des Menschen, der fest mit Schläfenbein, Oberkiefer u. Felsenbein verbunden ist, Jugale: Os zygmaticum; Sy Backenknochen ... mehr

♦ Kon|tra|punkt  〈m. 1; Mus.〉 Kunst, mehrere Stimmen als selbstständige Melodielinien nebeneinanderher zu führen, z. B. in Fuge u. Kanon [<mlat. contrapunctum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige