Wahrig Wissenschaftslexikon Hohelied - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hohelied

Ho|he|lied  auch:  Ho|he Lied  〈n.; Gen.: Ho|he|lie|des od. Ho|hen Lie|des; unz.; Beugung des adj. Bestandteils nur bei Getrenntschreibung〉 1 auf Salomo zurückgeführte Sammlung altjüd. Liebes– u. Hochzeitslieder im AT 2 〈fig.〉 Loblied, Preislied ● das ~ der Liebe 〈fig.〉; ein ~ der Treue singen 〈fig.〉 die Treue preisen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Per|fek|ti|o|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Philos.〉 Lehre von der Vervollkommnung des Menschen als sittl. Ziel der Menschheitsentwicklung u. Sinn der Geschichte 2 〈allg.〉 übertriebenes Streben nach (bes. techn.) Vollkommenheit ... mehr

kas|sa|to|risch  〈Adj.; Rechtsw.〉 auf Kassation beruhend, in der Art einer K.

Lun|gen|flü|gel  〈m. 5; Anat.〉 eine Hälfte der Lunge

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige