Wahrig Wissenschaftslexikon Holde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Holde

Hol|de  〈f. 19; veraltet〉 1 weibl. Spukgestalt, Geist, Elfe 2 〈umg.; scherzh.〉 Geliebte, Freundin 3 〈Pl.〉 die ~n 〈germ. Myth.〉 Geister der Toten ● er geht mit seiner ~n zum Tanzen [→ hold]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mit|tel|hand  〈f. 7u〉 1 〈Anat.〉 1.1 Abschnitt der vorderen Gliedmaßen der vierfüßigen Wirbeltiere zwischen Handwurzel u. Fingern  1.2 mittlerer Rumpfteil des Pferdes ... mehr

Me|di|an|wert  〈m. 1〉 = Mittelwert

Scham|spal|te  〈f. 19; Anat.〉 von den beiden großen Schamlippen begrenzter Eingang der äußeren weibl. Geschlechtsorgane; Sy Schamritze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige