Wahrig Wissenschaftslexikon Holismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Holismus

Ho|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, die auf der Annahme der Ganzheit sämtlicher Erscheinungen der Wirklichkeit beruht [<engl. holism; zu grch. holos ”ganz, vollständig“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Atom|zer|fall  〈m.; –s; unz.〉 = radioaktiver Zerfall

Auf|takt  〈m. 1〉 1 〈Mus.〉 unvollständiger Takt zu Beginn eines Musikstückes 2 〈Metrik〉 unbetonter Teil eines Verses vor der ersten Hebung ... mehr

Selbst|or|ga|ni|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 eigenständiges Organisieren (ohne Vorgaben von höheren od. staatlichen Instanzen) 2 〈Phys.; Chem.〉 Entstehung, Bildung aus sich selbst heraus (ohne Einwirkung von außen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige