Wahrig Wissenschaftslexikon Holunder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Holunder

Ho|lun|der  〈m. 3; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Geißblattgewächse, Holzgewächs mit dickem Mark, gefiederten Blättern u. schirmförmigen od. straußförmigen Blütenständen: Sambucus ● Schwarzer ~ bis 6 m hoher Strauch mit essbaren, schwarzen Früchten: Sambucus nigra; Sy 〈ober– u. mitteldt.〉 HolderSy 〈oberdt.〉 Holler [<ahd. holunter <germ. *holana– + *dra; → Heister]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pütt  〈m. 1 od. m. 6; rhein.; Bergmannsspr.〉 1 Bergwerk, Grube, Stollen 2 Bergbaugebiet ... mehr

im|pe|ti|gi|nös  〈Adj.; Med.〉 in der Art der Impetigo, borkig

♦ Par|o|don|to|se  〈f. 19; Med.〉 1 nicht entzündliche Rückbildungsvorgänge an Kieferknochen, Zahnfleisch u. am Zahnbettgewebe 2 〈fälschl. für〉 Parodontitis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige