Wahrig Wissenschaftslexikon Holzernte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Holzernte

Holz|ern|te  〈f. 19; Forstw.〉 das Fällen von Bäumen im Wald od. in Plantagen für die Zwecke der Holzwirtschaft, Holzeinschlag

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tin|gel|tan|gel  〈n. 15〉 Varietee od. Tanzlokal niederen Ranges [lautmalend nach der Musik mit Beckenschlag u. Schellenbaum]

po|ly|ed|risch  〈Adj.〉 in der Art eines Polyeders, vielflächig

Gilb|wei|de|rich  〈m. 1; unz.; Bot.〉 an feuchten u. kühlen Plätzen wachsender Angehöriger einer gelb blühenden Gattung der Primelgewächse: Lysimachia

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige