Wahrig Wissenschaftslexikon Holzessig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Holzessig

Holz|es|sig  〈m. 1; unz.; Chem.〉 bei der Holzverkohlung entstehendes Gemisch von Essigsäure (10 %), Methanol (2,5 %), Azeton u. Phenolen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Un|geld  〈n. 12; im MA〉 steuerliche Abgabe auf Waren [<mhd. ungelt ... mehr

Skor|pi|on  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Spinnentiere mit langem, gegliedertem Hinterleib, der als Anhang eine Giftblase mit bewegl. Endstachel trägt: Scorpiones 2 〈Astron.〉 ein Sternbild des südlichen Himmels ... mehr

Fluk|tu|a|ti|on  〈f. 20〉 1 das Fluktuieren, das Hin– u. Herfluten, Schwanken, Schwankung 2 〈Astron.〉 unregelmäßige Schwankungen der Erdrotation, die dazu führen, dass die ”Erduhr“ gegenüber einer völlig gleichmäßig laufenden Uhr bis zu rund einer halben Minute nach– od. vorgehen kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige