Wahrig Wissenschaftslexikon Holzschnitt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Holzschnitt

Holz|schnitt  〈m. 1〉 →a. Holzstich I 〈unz.〉 die Kunst, mit dem Messer aus einer Holzplatte (weiches Holz, längs der Faser) eine bildl. Darstellung herauszuschneiden, so dass sie erhaben stehen bleibt, eingefärbt u. auf Papier abgedruckt werden kann; Sy Holzschneidekunst II 〈zählb.〉 Abzug von einer so bearbeiteten Holzplatte

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|dell  〈n. 11〉 1 Vorbild, Muster 2 Urform eines Bildwerks (meist aus Ton) sowie deren Abguss in Gips (Gips~), der dann in einen anderen Werkstoff übertragen wird ... mehr

Ar|ro|si|on  〈f. 20; Med.〉 allmähl. fortschreitende Zerstörung (bes. von Hohlorgan– u. Blutgefäßwänden) [zu lat. arrodere ... mehr

ha|lo|phil  〈Adj.; Biol.〉 salzreiche Umgebung liebend [<grch. hals ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige