Wahrig Wissenschaftslexikon Homogonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Homogonie

Ho|mo|go|nie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 Entstehung aus Gleichartigen; Ggs Heterogonie (2) [<Homo… + grch. gone ”Erzeugung, Geburt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Or|gel|punkt  〈m. 1; Mus.〉 lang ausgehaltener Ton, meist Basston, über dem sich die übrigen Stimmen bewegen

Pa|pa|gei|en|krank|heit  〈f. 20; unz.; Med.〉 akute Infektionskrankheit, deren Erreger das Psittakosevirus (Miyagewanelle psittaci) ist; Sy Psittakose ... mehr

Be|weis  〈m. 1〉 1 Darlegung von Zeugnissen, Gründen u. Ä. zur Sicherung, zur Bestätigung der Richtigkeit einer Behauptung od. Erkenntnis, Nachweis 2 Zeichen, sichtbarer Ausdruck ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige