Wahrig Wissenschaftslexikon homoiotherm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

homoiotherm

ho|mo|io|therm  〈Adj.; Biol.〉 warmblütig; Ggs poikilotherm ● ~es Tier = Warmblüter [<grch. homoios ”gleichartig“ + therme ”Wärme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Nut|sche  〈f. 19〉 Filtriervorrichtung im chem. Labor: Porzellantrichter mit flachem Siebboden, auf den Filtrierpapier gelegt wird

Ac|ting|ma|na|ger  〈[æktınmænıd(r)] m. 3; im amerikan. Theat.〉 Organisator, Leiter einer Theatertournee [<engl. acting ... mehr

de|sen|si|bi|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 eine Überempfindlichkeit herabsetzen 2 〈Med.〉 die Empfindlichkeit bei allergischen Erkrankungen stufenweise verringern (durch Einspritzen der Allergene) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige