Wahrig Wissenschaftslexikon Hopfen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hopfen

Hop|fen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hanfgewächse, zweihäusige Schlingpflanze, Rohstoff bei der Bierbereitung: Humulus ● Japanischer ~ Zierpflanze: H. japonicus; bei ihm ist ~ und Malz verloren 〈fig.; umg.〉 ihm ist nicht zu helfen, er ist nicht mehr erziehbar [<ahd. hopfo, engl. hop; Herkunft ungeklärt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kar|da|mom  〈m. 1 od. n. 11; Bot.〉 als Gewürz verwendete Frucht der bes. an der Malabarküste des südl. Indiens heimischen Kardamompflanze: Elettaria cardamomum [<lat. cardamomum ... mehr

Sprach|ana|ly|se  〈f. 19〉 1 〈Sprachw.〉 Auswertung u. Beschreibung sprachlicher Strukturen 2 auditive od. maschinelle Analyse von gesprochener Sprache zur Identifizierung eines Sprechers, z. B. zur Aufklärung eines Kriminalfalles ... mehr

Or|gan  〈n. 11〉 1 〈Anat.〉 funktionell eigenständiger Teil des Organismus 2 〈fig.〉 2.1 Zeitung od. Zeitschrift als Sprachrohr einer Partei ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige