Wahrig Wissenschaftslexikon Hopfen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hopfen

Hop|fen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hanfgewächse, zweihäusige Schlingpflanze, Rohstoff bei der Bierbereitung: Humulus ● Japanischer ~ Zierpflanze: H. japonicus; bei ihm ist ~ und Malz verloren 〈fig.; umg.〉 ihm ist nicht zu helfen, er ist nicht mehr erziehbar [<ahd. hopfo, engl. hop; Herkunft ungeklärt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ver|kehrs|trä|ger  〈m. 3〉 Unternehmen des öffentl. Verkehrs

Quan|ten|phy|sik  〈f. 20; unz.〉 Teilgebiet der Physik, das sich mit der Entwicklung der Quantenmechanik u. Quantenstatistik befasst

♦ As|tro|pho|to|gra|phie  〈f. 19; unz.〉 = Astrofotografie

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige