Wahrig Wissenschaftslexikon Hore - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hore

Ho|re  〈f. 19〉 1 = Hora1  2 〈meist Pl.; grch. Myth.〉 2.1 jede der (zwei, drei od. vier) Göttinnen der Jahreszeiten  2.2 〈bei Hesiod〉 jede der Göttinnen der Gesetzmäßigkeit, der Gerechtigkeit u. des Friedens  3 〈Pl.〉 die ~n Titel einer 1795/97 von Schiller herausgegebenen literar. Zeitschrift [<grch. hora ”natürl. Zeitabschnitt, Jahreszeit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Kunst|buch  〈n. 12u; umg.〉 Buch über ein Gebiet der Kunst mit zahlreichen u. sehr guten Abbildungen

Bauch|fell  〈n. 11; Anat.〉 von Häuten gebildeter Überzug der Baucheingeweide zur Auskleidung der Bauchhöhle; Sy Peritoneum ... mehr

Kol|ben|spiel  〈n. 11; unz.; Tech.〉 Raum zw. Kolben u. Zylinderwand von Kolbenmaschinen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige