Wahrig Wissenschaftslexikon Hornpipe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hornpipe

Horn|pipe  〈[hnpp] f. 10〉 1 〈Mus.〉 volkstümliches Blasinstrument mit einfachem Rohrblatt u. einem Schallkörper aus Tierhorn, das auch als Melodiepfeife beim Dudelsack verwendet wird 2 englischer Volkstanz des 18. Jh. im 2 / 2 –, 2 / 4 – od. 4 / 4 –Takt 3 dessen Rhythmus [engl., ”Hornpfeife“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ zy|klisch  〈Adj.〉 in der Art eines Zyklus, im Kreislauf regelmäßig wiederkehrend; oV cyclisch ... mehr

Kam|mer|bau  〈m.; –(e)s; unz.; Bgb.〉 Abbauverfahren in Lagerstätten sehr großer Mächtigkeit, wobei aus den Lagerstätten einzelne Kammern herausgenommen werden u. die Reste zum Stützen der Dachschichten stehen bleiben

schul|mä|ßig  〈Adj.〉 = schulgerecht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige