Wahrig Wissenschaftslexikon Hospitalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hospitalismus

Hos|pi|ta|lis|mus  〈m.; –; unz.; Sammelbez. für〉 1 〈Psych.〉 körperl., geistige u. seel. Schäden infolge langdauernden Aufenthalts im Krankenhaus od. (bei Kindern) im Heim 2 〈Med.〉 Infektionen, die Patienten sich in Krankenhäusern od. Pflegeheimen zuziehen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ky|u|do  〈n.; –s; unz.; Sp.〉 jap. Kunst des Bogenschießens (als Kampfsport)

Kon|zet|ti  〈Pl.; Lit.〉 besonders in der europäischen Barockdichtung angewandte geistreich–überspitzte Wortspielereien in einem gekünstelten Stil [<ital. concetto ... mehr

Ein|zel|ler  〈m. 3; Biol.〉 einzellige Pflanze (Alge, Bakterium) od. Tier (Protozoon), bei der die eine Zelle in der Lage ist, sämtliche Funktionen zu erfüllen, die bei den vielzelligen Organismen auf verschiedene Zellgruppen verteilt sind; Ggs Vielzeller ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige