Wahrig Wissenschaftslexikon Hühnerauge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hühnerauge

Hüh|ner|au|ge  〈n. 28; Med.〉 an Druckstellen des Fußes entstehende schmerzhafte Hornhautverdickung: Clayus; Sy Krähenauge (2)Sy 〈veraltet〉 Leichdorn ● jmdm. auf die ~n treten 〈umg.; scherzh.〉 jmdm. zu nahe treten, jmdn. verletzen, kränken [Lehnübersetzung aus lat. oculus pullinus ”Auge des jungen Hühnchens“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Spek|tral|typ  〈m. 23; Astron.〉 = Spektralklasse

♦ Die Buchstabenfolge spek|tr… kann in Fremdwörtern auch spekt|r… getrennt werden.

ado|les|zent  〈Adj.〉 in der Adoleszenz, im jugendl. Alter stehend, im Heranwachsen begriffen

er|ler|nen  〈V. t.; hat〉 sich durch Lernen aneignen ● ein Handwerk, eine Sprache, eine Kunst ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige