Wahrig Wissenschaftslexikon Hülsenfrüchtler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hülsenfrüchtler

Hül|sen|frücht|ler  〈m. 3; Bot.〉 Angehöriger einer Ordnung der zweikeimblättrigen Pflanzen mit meist fiedrig zusammengesetzten Blättern u. in Hülsen eingeschlossenen Früchten: Leguminosae; Sy Leguminose

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|ra|bi|ont  〈m. 16; Biol.〉 Lebewesen, das mit einem anderen der gleichen Art verwachsen ist

Age|ne|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Fehlen od. Verkümmerung einer Organanlage [<grch. a ... mehr

Turm|fal|ke  〈m. 17; Zool.〉 Greifvogel, der durch häufiges Rütteln (Flattern auf einer Stelle) zum Erspähen der Beute auffällt: Falco tinnunculus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige