Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hütte

Hüt|te  〈f. 19〉 1 einfaches, kleines Haus mit meist nur einem Raum (Holz~, Lehm~) 2 〈Mar.〉 2.1 Hinterdeckaufbau  2.2 Wohnung des Kapitäns  3 〈Tech.〉 Anlage zur Metallgewinnung od. zur Herstellung keram. Produkte; Sy Hüttenwerk 4 〈kurz für〉 4.1 Schutzhütte  4.2 Skihütte  ● Silvester auf einer ~ feiern; auf einer ~ übernachten; Raum ist in der kleinsten ~ für ein glücklich liebend Paar (Schiller, Der Jüngling am Bache); eine ~ im Gebirge besitzen, haben [<ahd. hutta; zu germ. *hudjon– <idg. *kudhia–; zu *(s)keu– ”bedecken, umhüllen“;
Verwandt mit: Haut]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

To|nus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Med.〉 Spannungs– od. Aktivitätszustand 2 〈Mus.〉 Ganzton, große Sekunde ... mehr

Im|pres|si|o|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 Ende des 19. Jh. in Frankreich entstandene Richtung der Malerei, die die Wirklichkeit so wiedergeben will, wie sie dem Künstler im Augenblick erscheint, gekennzeichnet durch feine Farbabstufungen, verwischte Konturen 2 〈Lit.〉 die Wiedergabe von subjektiven Eindrücken, Seelenregungen u. Stimmungen durch feinste Abstufungen des Ausdrucks u. verfeinerte Ausdrucksmittel (Lautmalerei, Bilder, Vergleiche usw.) ... mehr

Ben|zyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 die einwertige chem. Gruppierung –CH 2 –C 6 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige