Wahrig Wissenschaftslexikon Huflattich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Huflattich

Huf|lat|tich  〈m. 1; Bot.〉 Korbblütler (Compositae) mit gelben Blüten u. rundlich–herzförmigen Blättern: Tussilago farfara

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Er|öff|nung  〈f. 20〉 1 Beginn, Zugänglichmachen 2 〈fig.〉 Mitteilung ... mehr

Schä|del|de|cke  〈f. 19; Anat.〉 obere gewölbte Fläche des Hirnschädels; Sy Kalotte ( ... mehr

Ex|plo|rer  〈[ıkspl–] m. 3〉 1 Name mehrerer US–amerikanischer künstlicher Erdsatelliten, die zur Erforschung der kosmischen Strahlung usw. dienten 2 〈IT; kurz für〉 Windows–Explorer, Programm für das Dateimanagement von Windows® ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige