Wahrig Wissenschaftslexikon humanistisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

humanistisch

hu|ma|nis|tisch  〈Adj.〉 zum Humanismus gehörig, aus ihm stammend, auf ihm beruhend ● ~e Bildung auf einem humanist. Gymnasium erworbene B.; ~es Gymnasium Gymnasium mit Unterricht in Griechisch u. Latein; ~er Zug (einer höheren Schule) altsprachl. Abteilung, Klassen, in denen Griechisch u. Latein gelehrt wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Aka|ri|a|sis  〈f.; –; unz.; Med.〉 durch Milben hervorgerufene Hautkrankheit [<spätgrch. akari ... mehr

Glo|cke  〈f. 19〉 1 kegelähnlicher, geschweifter, unten offener u. nach außen aufgebogener Schallkörper mit einem Klöppel im Innern, dessen Anschlag an der Wandung einen Ton verursacht (in kleiner Form als Klingel) 2 glockenförmiger Gegenstand: gläserner Lampenschirm, Glassturz, Schutzdeckel über Butter, Käse, auch über Uhren, Handschutz am Florett, Bergform, Rockform, Hutform, Blütenform, Schutzhülle für Taucher (Taucher~) u. a. ... mehr

Ther|mo|kau|ter  〈m. 3〉 Gerät zum Verschorfen von Gewebe durch Hitze

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige