Wahrig Wissenschaftslexikon Hundsgiftgewächs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hundsgiftgewächs

Hunds|gift|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehöriges einer Familie der Contortae, meist tropische Holzpflanze mit ungegliederten Milchröhren, viele Arten sind giftig: Apocynaceae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Maul|wurfs|gril|le  〈f. 19; Zool.〉 unterirdisch lebende Grille, deren Vorderbeine zu Grabfüßen umgewandelt sind: Gryllotalpa vulgaris; Sy Erdkrebs ( ... mehr

Platt|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer artenreichen Familie der Käfer mit plattgedrücktem Körper: Cucujidae

Earth Hour  〈[oe (r)] f.; – –; unz.; seit 2007〉 das Ausschalten der Beleuchtung öffentlicher Bauwerke und Straßen für die Dauer einer Stunde, eine Umweltaktion, an der jährlich Ende März weltweit viele Städten teilnehmen, um auf Energieverschwendung durch überflüssigen Stromverbrauch u. die hierdurch entstehenden CO 2 –Emissionen hinzuweisen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige