Wahrig Wissenschaftslexikon Hundsveilchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hundsveilchen

Hunds|veil|chen  〈n. 14; Bot.〉 Veilchenart ohne Duft: Viola canina

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Phyl|lo|kak|tus  〈m.; –, –te|en; Bot.〉 = Blattkaktus

Sei|sing  〈n. 11; Mar.〉 kurzes Tau zum Befestigen der Segel an den Rahen; Sy Zeising ... mehr

Kie|fer|füh|ler  〈m. 3; Zool.〉 erstes Kopfgliedmaßenpaar der Spinnentiere, das meist zangenartig zum Greifen od. Stechen eingerichtet ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige