Wahrig Wissenschaftslexikon Hyade - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hyade

Hy|a|de  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 Nymphe, die mit mehreren anderen in ein Sternbild verwandelt wurde 2 〈Pl.; Astron.〉 ~n Sternhaufen am Kopf des Sternbilds Stier; Sy Regengestirn [zu grch. hyein ”regnen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hoch|fre|quenz|strom  〈m. 1u; El.〉 Strom mit hoher Frequenz

See|po|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe der Rankenfußkrebse mit kegelförmigem Gehäuse, dessen kraterförmige Öffnung meist durch zwei bewegl. Klappen verschlossen werden kann: Balanomorpha

Ich|er|zäh|ler  auch:  Ich–Er|zäh|ler  〈m. 3; Lit.〉 Erzähler in einem epischen Werk, der in der Ichform schreibt; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige