Wahrig Wissenschaftslexikon Hybris - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hybris

♦ Hy|bris  〈f.; –; unz.〉 Übermut, frevelhafte Selbstüberhebung, bes. über die Götter [<grch. hybris ”Übermut, Hochmut“]

♦ Die Buchstabenfolge hy|br… kann in Fremdwörtern auch hyb|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ti|ger|kat|ze  〈f. 19; Zool.〉 getüpfelte Raubkatze Südamerikas, Afrikas u. Asiens: Prionailurus

Erd|far|be  〈f. 19〉 anorgan. Pigmentfarbstoff (z. B. Ocker, Caput mortuum), der als farbiges Mineral vorkommt u. in Pulverform im Handel ist u. für sämtliche Anstrichzwecke verwendet wird

Dis|so|zi|a|ti|on  〈f. 20〉 1 Zerfall, Trennung; Ggs Assoziation ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige