Wahrig Wissenschaftslexikon Hydrodynamik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hydrodynamik

♦ Hy|dro|dy|na|mik  〈f. 20; unz.; Phys.〉 Lehre von der Bewegung der inkompressiblen Medien, besonders der Flüssigkeiten, von strömenden Flüssigkeiten; →a. Hydrostatik [<grch. hydor ”Wasser“ + Dynamik]

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kal|zi|um|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 gebrannter Kalk; oV 〈fachsprachl.〉 Calciumoxid ... mehr

Re|kur|si|on  〈f. 20; Math.; IT〉 Definition einer Funktion od. eines Verfahrens durch sich selbst, wie z. B. bei der Fakultätsfunktion n! 0! = 1 und für n > 0 gilt n! = n · (n–1)!

Tun|fisch  〈m. 1; Zool.〉 oV Thunfisch 1 großer Fisch warmer Meere mit schmackhaftem Fleisch: Thunnus thynnus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige