Wahrig Wissenschaftslexikon Hydrologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hydrologie

♦ Hy|dro|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den ober– u. unterird., den stehenden u. fließenden Gewässern; Sy Gewässerkunde (2) [<grch. hydor ”Wasser“ + logos ”Lehre, Kunde“]

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Lun|gen|blu|tung  〈f. 20; Med.〉 blutiger Auswurf aus der Lunge

Ver|dachts|mo|ment  〈n. 11; Rechtsw.〉 Umstand od. Ereignis (Vorgang, Äußerung), der bzw. das zu einem Verdacht Anlass gibt ● es liegt ein, kein ~ vor

Zahn|schne|cke  〈f. 19〉 = Kahnfüßer

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige