Wahrig Wissenschaftslexikon Hydrologium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hydrologium

♦ Hy|dro|lo|gi|um  〈n.; –s, –gi|en〉 = Wasseruhr (1) [<grch. hydor ”Wasser“ + legein ”lesen“]

♦ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann in Fremdwörtern auch hyd|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pal|mi|tin|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 in den meisten tierischen Fetten, bes. aber im Palmöl u. im Japanwachs vorkommende höhere Fettsäure

Flug|sand  〈m. 1; unz.〉 vom Wind angewehter Sand (bei Dünen u. in Wüsten)

Schna|da|hüp|fel  〈n. 28; bair.–österr.〉 neckendes, vierzeiliges Stegreiflied mit Jodler; oV Schnadahüpfl ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige